investment

Accelerator

    Ein Accelerator oder „Beschleuniger“ hilft einem Start-Up in der anfänglichen Gründungsphase (Pre-Seed-Phase und davor). Die Acceleratoren engagieren sich in der Regel zeitlich befristet an einer Unternehmnung (s.a. den sehr verwandten Betriff „Inkubatoren“).

    Advisory-Board

      Ein Advisory-Board ist ein Gremium, das nur beratend tätig ist und keine Kontroll- oder Entscheidungsrechte besitzt.

      Agio

        Der Begriff Agio stammt aus der Finanzwelt und meint einen prozentualen Aufschlag auf den Nennwert eines Wertpapiers. Der Verkäufer erhält vom Investor einen höheren Betrag.

        Andienungspflicht

          Andienungspflicht: Die Gesellschafter verpflichten sich gegenseitig bei einem Verkauf ihrer Anteile diese zunächst den anderen Mitgesellschaftern anzubieten.

          Bootstrapping

            Beim Bootstrapping eines Projektes wird auf eine Fremdfinanzierung vezichtet.

            Break-Even

              Der Break-Even beschreibt einen Punkt, an dem sich Einnahmen und Ausgaben eines Unternehmens ausgleichen, die Gewinnschwelle ist erreicht.

              Inkubator

                Ein Inkubator hilft bei der Gründung eines Unternehmens (Start-Ups). Diese Unterstützung ist nicht nur auf ein finanzielles Investment beschränkt, sondern es werden z.B. auch Kontakte vermittelt, Büroflächen zur Verfügung gestellt, Coachings abgehalten etc.
                Als Inkubatoren treten öffentliche Fördergesellschaften und auch privatwirtschaftliche Investoren auf.