technik

3D-Druck

    Druck von dreidimensionalen Gegenständen. Das „Trägermaterial“ ist nicht Papier sondern in der Regel ein Kunstoffrohling.

    Account

      Ein Account ist ein Konto. Im Internet ist ein Account in der Regel ein Benutzerkonto, zu dem man sich bei einer Website oder Anwendung mit Benutzername und Passwort anmeldet.

      Ad-TAG

        Ein Ad-Tag ist ein Programmcode, über den ein Werbemittel ausgeliefert wird. Das Werbemittel läuft auf einem anderen Server und wird über diesen Code dynamisch auf der Seite des Publishers ausgeliefert. Dieser Ad-Tag wird in der Regel im Adserver des Webseitenbetreibers eingebunden.

        Adserver

          Ein Adserver ist ein Programm, über das Werbebanner ausgeliefert werden. Hier können bestimmte Auslieferungsoptionen wie z.B. das Frequency-Capping oder das Geo-Targeting etc. eingestellt werden.

          Bandbreite

            Mit dem Ausdruck Bandbreite wird in der Digitalwelt die Datenübertragungsrate gemeint, z.B. 50Mbit/s. Die zunehmende Bandbreite, die zur schnelleren Übertragung der Internetinhalte führt, ermöglicht z.B. das Streaming von Videos.

            Browser

              Ein Internet-Browser ist ein Programm (eine APP), das man benötigt, um im Internet zu surfen. Die bekanntesten sind firefox, safari oder der internet-explorer (IE).

              Cookie

                Nein, hier ist kein Keks gemeint, sondern eine kleine Javascript-Text-Datei, die beim Surfen im Internet auf dem eigenen Computer gespeichert wird. Im Wesentlichen dient sie der Wiedererkennung des Users (genaugenommen des Computers) und wird hierbei für verschiedene meist werberelevante Zwecke genutzt. Klickt man z.B. auf einen Banner, der zu einem Shop führt, wird ein Cookie auf die Festplatte geschrieben. Erfolgt auch erst einige Tage später ein Kauf, kann dieser diesem Banner zugeordnet werden. Cookies sind eine technische Vorraussetzung für das affiliate-marketing. Prinzipiell kann man Cookies zwar in jedem Browser deaktivieren, dann lässt sich das Internet aber faktisch nicht mehr nutzen. Schauen Sie selbst in ihrem Browser wieviele Cookies gespeichert sind.

                Als Weiterentwicklung des relativ simplen Cookie-Tracking fungieren heute Flash-Cookie und Canvas-Fingerprinting als Techniken zu Identifzierung des Computers.

                Header-Bidding

                  Beim Header-Bidding wird ein Javascript-Code in den Kopf einer Website (Header) integriert. Dieser Code liefert für die vom Publisher definierten Werbeplätze die für ihn lukrativsten Banner aus. Dazu treten verschiedene DSP’s gegeneinander an, der Nachfrager mit dem besten Angebot bekommt den Zuschlag. Das Header-Bidding ist Teil des Programmatic-Advertising, also des automatisierten Handels mit Werbeflächen.