SEO

Backlink

    Ein Backlink ist Link, der von einer anderen Webseite auf die eigene verweist. Backlinks sind ein wichtiger Einflussfaktor auf das Ranking in Suchmaschinen (SERP) und deshalb wichtig für die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Es wird vermutet, dass eine Seite umso relevanter ist, je häufiger andere Seiten auf sie verlinken.

    Citation-Flow (CF)

      Der Majestic – SEO Indikator Citation-Flow (CF) beurteilt eine Website im Bezug auf die Linkstärke der eingehenden Links, wobei hier die Anzahl der Links bedeutend ist. Der Wertebereich variiert aufsteigend von 0-100. Der CF ist in Verbindung mit dem Trust-Flow (TF) Teil des Flow-Metrics-Algorithmus (FM).

      dofollow

        Ein Dofollow-Link führt im Gegensatz zu einem Nofollow-Link einen Suchmaschinen-Crawler auf die Link-Zielseite. Dies ist in der Regel bei vielen Softwareprogrammen wie wordpress oder xenforo die Standardeinstellung. Wichtig ist dies vorallem für die interne Verlinkung innerhalb der Webseite. Statt Dofollow-Link wird oft auch einfach nur der Begriff Follow-Link verwendet.
        Viele Dofollow-Links auf einer Seite verwässern das suchmaschinenrelevante Gewicht des einzelnen Links. Deshalb sind ausgehende Links oft auch als „nofollow“ markiert.

        Domain-Authority (DA)

          Die Domain-Authority (DA) ist eine SEO-Kennzahl von moz. Sie beschreibt auf einer Skala von 1 – 100 wie gut eine Website auf Google rankt (je höher desto besser). Ähnlich wie beim Sichtbarkeitsindex (SI) von Sistrix fließen verschiedene Faktoren wie z.B. die Anzahl der eingehenden Links in den Index mit ein. Beim Vergleich der DA zweier Seiten ist zu beachten, dass der Wert nur aussagekräftig ist, wenn dies eine Wettbewerbsseite ist, wenn zum Beispiel Foren mit Foren verglichen werden. Eine Gegenüberstellung z.B. eines Shops mit einem Magazins sagt wenig aus.

          Domain-Popularity (DP)

            Die Domain-Popularity (Sistrix – Kennzahl) gibt die Anzahl der unterschiedlichen Domains wieder, die auf die eigene Domain verlinken. Sie unterscheidet sich von der Anzahl der Links (Link-Popularity), bei letzterem wird die Gesamtanzahl der Links auch von derselben Domain erfasst.

            Longtail

              Longtail bedeutet eigentlich „langer Schwanz“ oder Ausläufer. Im Internetmarketing und speziell im Suchmaschinenmarketing bedeutet Long-Tail, dass es abseits von häufig vorkommenden recht allgemeinen Begriffen eine Vielzahl sehr spezieller Keywords oder Keyword-Kombinationen (Searchterms) gibt. Jeder einzelne Searchterm hat für sich genommen zwar ein realtiv geringes Suchvolumen, in der Masse kommen sie jedoch auch auf eine relevante Menge. Ein Beispiel ist das allgemeine ShortTail-Keyword „Schrauben“, das ein hohes Suchvolumen aufweist, ein Longtail-Searchterm wäre zum Beispiel „Modellbau-Schrauben für Holz“ oder „Metallschrauben“. Longtail-Keywords beschreiben zum Beispiel auch Nischen besonders gut. SEO-Maßnahmen oder SEM-Kampagnen lassen sich durch die Kenntnis von relevanten Long-Tail Keywords optimieren, dadurch dass z.B. der cpc gesenkt werden kann.

              nofollow

                Wenn ein Link mit dem Attribut „nofollow“ belegt ist, bedeutet das, dass ihm z.B. ein Suchmaschinen-Crawler nicht folgen kann. Für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist es hilfreich, wenn möglichst viele relevante Links auf die eigene Seite als „dofollow“ – Links verweisen.