kennzahlen

EBITDA

    EBITDA = Earnings before interest and taxes, depreciation and amortization (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf materielle und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände) ist eine Kennzahl zur Unternehmenswertberechnung. (s.a. EBIT und EBITA)

    Markenbekanntheit

      Die Markenbekanntheit zu steigern ist ein Kampagnenziel einer Branding-Kampagne. Die Markenbekanntheit lässt sich messen als gestützte oder ungestützte Bekanntheit. Bei der Messung der gestützten Bekannheit wird die Marke genannt, bei der ungestützten nicht. Beispiele: Welche der folgende Kosmetikmarken kennen Sie: Nivea, Dove,.. (gestützt) bzw. Welche Kosmetikmarken kennen Sie? (ungestützt).

      Page-Authority (PA)

        Die Page-Authority (PA) ist eine SEO-Kennzahl von moz. Sie beschreibt auf einer Skala von 1 – 100 wie gut eine bestimmte Unterseite auf Google rankt (je höher desto besser). Im Gegensatz dazu beurteilt die Domain-Authority (DA) die komplette Website.

        PageImpression (PI)

          PageImpression oder PI sind Seitenzugriffe. Weitere Onlinemarketing-Kennzahlen sind Visits (Besuche) sowie User (Nutzer). PI ist immernoch DIE Währung im Internet. Der TKP (Tausender-Kontakt-Preis) gezieht sich darauf.

          SEO-Kennzahlen

            Um Webseiten im Bezug auf das Google-Ranking zu beurteilen, haben sich folgende SEO-Kennzahlen etabliert.
            Sichtbarkeitsindex (SI) von Sistrix: freie Skala aufsteigend oben offen
            Domain-Popularity (DP) von Sistrix: Anzahl der verweisenden Domains
            Domain-Authority (DA) von moz, logarithmisch aufsteigend von 1-100
            Page-Authority (PA) von moz, logarithmisch aufsteigend von 1-100
            Trust-Flow (TF) von majestic logarithmisch aufsteigend von 0-100
            Citation-Flow (CF) von majestic logarithmisch aufsteigend von 0-100

            Wichtig bei fast allen Kennzahlen ist, dass ein Vergleich der Werte besonders dann aussagekräftig ist, wenn Wettbewerbsseiten, z.B. Magazin- anderen Magazinseiten oder Blogs weiteren Blogs, ein Forum anderen Foren etc. gegenüber gestellt werden.

            Sichtbarkeitsindex (SI)

              Der Sichtbarkeitsindex des Anbieters sistrix beschreibt, inwieweit eine Domain bei Google sichtbar ist. Dazu werden aktuell (Stand Okt. 2018) in Deutschland wöchentlich 250.000 Keywords analysiert. Es werden nur diejenigen Domains erfasst, die mindestens unter den ersten 100 Suchergebnissen erscheinen. Um den SI zu beurteilen ist es wichtig zu wissen, dass er u.a. nach der Position und dem Suchvolumen des Keywords (bzw. der Keywordkombinationen) bestimmt wird. Diese unterschiedlichen Werte pro Keyword werden gewichtet und ergeben den SI.
              Beurteilung und Einordnung: Seiten, die einen hohen Anteil LongtailTraffic haben (z.B. Foren), werden systematisch benachteiligt. Bei der Begrenzung der Keywords auf 250.000 (zukünftig 1 Mio. ) können nicht alle Mehrwort-Suchanfragen berücksichtigt werden. Auch ist das Suchvolumen bei diesen detaillierten Anfragen entsprechend gering.

              Traffic

                Unter dem Onlinemarketing-Begriff „Traffic“ werden die Zugriffe auf eine Internetseite zusammengefasst. Diese lassen sich unterteilen in PageImpressions (PI), Visits (VI) und User.

                Trust-Flow (TF)

                  Die SEO-Kennzahl Trust-Flow (TF) von Majestic beschreibt die Vertrauenswürdigkeit einer Seite auf einer logarithmischen Skala von 0-100 (je höher, desto besser). Dazu werden vergleichbare Seiten nach einer manuellen Prüfung gewählt, diese Seiten werden kategorisiert, so dass außer dem übergreifenden Trust-Flow auch eine branchenspezifischer Wert, der Topical Trust-Flow ermittelt werden kann. Der TF ist eine qualitative Kennzahl im Gegensatz zum Citation-Flow (CF).

                  UX-User Experience

                    Mit UX-User Experience ist die Erfahrung des Nutzers auf der Website gemeint. Auch Google bezieht in seine Bewertung die Anzahl der Seitenaufrufe pro Visit und die Verweildauer in das Ranking mit ein. Diese Faktoren sind ein Indikator für die Relevanz der Webseite bezüglich des Suchbegriffes. Ebenfalls ist die UX entscheidend für die Conversion. Website-Traffic wird zum Teil aufwändig und teuer generiert, so muss der User – wenn er zum Beispiel auf einer Shop-Seite ist -idealerweise auch kaufen, sich zumindest als Lead qualifizieren.

                    Visits (VI)

                      Mit dem Begriff Visit (VI) sind im Onlinemarketing die Website-Besuche oder auch Sitzungen gemeint. Ein Visit besteht aus ein bis mehreren Seitenaufrufen (PI). Das Verhältnis von PI/VI ist ein Indikator für die Attraktivität der Internetpräsenz. Ein User, der eine Webseite besucht aber nicht weiter klickt, findet diese Seite so die Annahme weniger ansprechend. Eine davon abgeleitete Kennzahl ist die Absprungrate.