Lexikon

IAB

    IAB – Das Interactive Advertising Bureau ist eine Organisation von Werbetreibenden, Mediaagenturen und Technologieunternehmen mit dem Ziel Onlinewerbung zu standardisieren. Daneben führt das IAB Studien durch, etabliert Standards und Messmethoden.

    ICO

      ICO (Initial Coin Offering) ist mit dem Begriff IPO (Inital Public Offering) also dem Börsengang eines Unternehmens verwandt. Bei einem ICO geht es jedoch nicht um Firmenanteile oder Aktien, sondern um sogenannte Tokens. Tokens sind eine Art Wertmarke oder Coupon (s.a. wikipedia) zum Erwerb des auch zukünftigen Produktes.

      Imagetransfer

        Der Marketingbegriff Imagetransfer beschreibt den wechselseitigen Einfluss von Werbung auf das Image des Publishers und des Advertisers gleichermaßen. Wenn zum Beispiel eine extremistische Partei auf einer Internetseite wirbt, wird der Webseitenbetreiber unwillkürlich damit in Verbindung gebracht. Ebenso ist z.B. die Werbung eines Spielzeugherstellers auf einer FSK-18 Seite ungeschickt platziert.

        Inbound-Marketing

          Inbound-Marketing ist eine Marketingmethode, bei der zunächst das Interesse an einem Produkt/Unternehmen geweckt wird und die initiale Initiative zur Kontaktaufnahme vom Kunden/User ausgeht.
          Zentral ist hierbei attraktiver Content (s.a. Content-Marketing), den das Unternehmen zum Beispiel über Social-Media oder PR Mitteilungen verbreitet.
          Auch kann der Kunde nach einem konkreten Produkt oder einer Dienstleistung suchen und dabei in Verzeichnissen oder Suchmaschinen (SEO) fündig werden.
          Über weitere Mechanismen der Leadgenerierung und -bearbeitung und über CRM Maßnahmen erklimmt der Kunde eine immer höhere Stufe auf der Loyalitätspyramide.
          Die Instrumente sind hierbei:
          Content-Marketing
          Socialmedia-Marketing
          Suchmaschinenmarketing (SEO)
          Email-Marketing
          CRM

          Es gibt einige Dienstleister und Agenturen, die sich auf Inbound-Marketing spezialisiert haben wie z.B. Hubspot
          siehe auch eine Infografik zur Gegenüberstellung von Inbound-Marketing zu Outbound-Marketing.

          Influencer

            Als Influencer (Beeinflusser) wird ein User bezeichnet, der im Socialmedia als Multiplikator andere Nutzer von seiner Meinung zu einem bestimmten Produkt oder zu einer Marke ( Brand ) beeinflusst. Der Begriff Influencer ist eng verwandt mit dem Ausdruck Meinungsführer bzw. Opinion-Leader.

            Inkubator

              Ein Inkubator hilft bei der Gründung eines Unternehmens (Start-Ups). Diese Unterstützung ist nicht nur auf ein finanzielles Investment beschränkt, sondern es werden z.B. auch Kontakte vermittelt, Büroflächen zur Verfügung gestellt, Coachings abgehalten etc.
              Als Inkubatoren treten öffentliche Fördergesellschaften und auch privatwirtschaftliche Investoren auf.

              IoT – Internet of Things

                Der Begriff IoT oder Internet of Things beschreibt Gegenstände, die untereinander über das Internet verbunden sind, Nachrichten versenden oder Daten austauschen. Gerne wird als Beispiel der Kühlschrank angeführt, der den Inhalt überwacht und die fehlende Milch im Onlinehandel bestellt, oder die Erfassung und Verarbeitung von Fitnessdaten über wearables oder die Fahrerassistenz- und Ortungssysteme in Autos….
                Es gibt beim „Internet der Dinge“ keine Eingabe von Menschenhand wie in ein herkömmliches Device (PC, Smartphone, Tablet). Die Informationen und Daten werden automatisch erfasst, weitergeleitet und verarbeitet. Da oft nicht eindeutig ist, welche Daten erfasst und wie sie weiterverarbeitet werden, drängen sich hier Fragen des Datenschutzes auf.
                Für die Onlinewerbe-Industrie eröffnen sich hier neue Wege des Targeting.

                IPO

                  Mit IPO (Inital Public Offering) ist der Börsengang eines Unternehmens gemeint (s.a. ICO)